close
Banner
Top Panel
Top Information
Top Panel
Gazpacho-andaluz


Gazpacho ist eine erfrischende kalte Suppe
und zwar dieses Mal handelt es sich um eine klassische spanische Gemüsesuppe. Da sie zudem am besten über Nacht ziehen sollte eignet sie sich ganz hervorragend für die Bewirtung von Gästen.

Gazpacho Andaluz i-andalusien.deZutaten: 6 Portionen / Stück

1 1/2 Salatgurken 
1 Gemuesezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 1/2 kg Fleischtomaten
1 Broetchen
3 El. Essig

 

- - Salz - - Pfeffer, frisch gemahlen
1 Paprikaschote, rot
1 Paprikaschote, gruen
6 El. Olivenoel

Gurken schaelen, Zwiebel schaelen und halbieren. Die eine Haelfte in Wuerfel schneiden und beiseite stellen. Die halbe Gurke ebenfalls in Wuerfel schneiden. Knoblauch schaelen. Mit Tomaten, restlicher Zwiebel und der ganzen Gurke im Mixer puerieren. Broetchen in kaltem Wasser einweichen, ausdruecken und unter die puerierte Suppe ruehren. Mit Essig, Salz, Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser unterruehren. Kaltstellen. Paprikaschoten in Wuerfel schneiden und zusammen mit den Zwiebel- und Gurkenwuerfeln auf einer Platte anrichten. Vor dem Servieren Olivenoel unter die Suppe ruehren und die Gazpacho zusammen mit den Gemuesewuerfeln servieren. Dazu: Kleine Weissbrotwuerfel auf die Suppe streuen.

 
Selwo Safari in Estepona

Dromedar Selwo i-andalusien.deGnuz, Zebras und Antilopen kreusen den Weg. Eine Giraffe streckt ihren Kopf in der Höhe, und ein Tiger nimmt gerade ein Bad.

Direkt an der Costa del Sol spielt sich diese Szene ab, in den Bergen Esteponas. Selwo ist ein Abenteuerpark mit einhunder Hektar Fläche, wo 1000 Tieren aus 200 Arten ihr zuhause haben. Besucher können auf Dromedaren reiten, sich per Drahtseil über den See hangeln oder mit dem Bogen schießen.

Führungen werden in English un Spanisch abgehalten. Und es gibt offene Safariwagen um die 100 Hektar besuchen zu können

Wer noch näher an die Tiere heran möchte

 

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2