picasso malaga Information - madrid - barcelona
Andalusien Tourismus Wichtige Daten ueber Hotels
Wetter
Mietwagen
Unterkunft

 

 

Spanien steht ganz im Zeichen von Picasso

Spanien gedenkt dieses Jahr des 125. Jubiläums der Geburt von Pablo Picasso in Malaga. Aus diesem Anlass werden bedeutende Ausstellungen mit Werken des Künstlers gezeigt. Eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Persönlichkeit dieses Malers näher kennen zu lernen, der die Welt der Kunst revolutionierte, und einige seiner herausragendsten Arbeiten an drei Schauplätzen zu bewundern: Madrid, Barcelona und Málaga.

picasso

Madrid

Eine der wichtigsten Veranstaltungen findet in der spanischen Hauptstadt statt. Dort wird bis Anfang September die Retrospektive „Picasso. Tradition und Avantgarde“ gezeigt, eine gemeinsame Initiative des Prado-Museums und des Kunstzentrums Reina Sofía. Es können mehr als einhundert Meisterwerke des Malers besichtigt werden, von denen einige zum ersten Mal in Spanien ausgestellt sind. In dieser höchst kompletten Ausstellung werden alle Schaffensepochen des Künstlers abgedeckt. Zudem bietet sie ein Wiedersehen Picassos mit großen Meistern der Vergangenheit wie unter anderem Velázquez und Goya. Gleichzeitig wird im Rahmen dieser Ausstellung auch des 25. Jahrestags der Rückkehr des Bildes Guernica nach Spanien gedacht.


Barcelona

Das Picasso-Museum in Barcelona präsentiert bis zum 15. Oktober die Ausstellung „Die Bilder aus Antibes“, in der bedeutende Werke aus den 40er-Jahren zu sehen sind, die der Künstler in Antibes in Frankreich verbrachte. Neben Gemälden und Zeichnungen werden auch Skulpturen und Keramikarbeiten gezeigt.

 

Málaga

 

Das Picasso-Museum Malaga schließlich zeigt in der Ausstellung „Musen und Modelle“ Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen, in denen die weibliche Gestalt im Mittelpunkt steht. Die Figur der Frau spielt in den Werken Picassos – von den ersten Arbeiten des Künstlers bis zu seinem Tod – eine grundlegende Rolle. Das wird in dieser Ausstellung deutlich, bei der bislang in Spanien unveröffentlichte Werke und auch Porträts gezeigt werden. Sie ist bis zum 28. Februar 2007 zu sehen. Zudem werden in der Ausstellung „Picasso aus der Sicht von Otero“ zahlreiche Fotografien des argentinischen Fotografen Roberto Otero präsentiert, die den Arbeitsprozess Picassos sowie das nähere Umfeld des Künstlers und sein alltägliches Leben während der 60er-Jahre illustrieren.

Picasso Malaga information Kultur

Picasso Malaga information Kultur

picasso malaga biografie i-andalusien

Costa del Sol Strand

Wochenmarkt Fuengirola

Konsulat Málaga

Konsulat in Sevilla

Immobilien Costa del Sol

Top Ten Malaga

Top Ten Granada

www.i-andalusien.de

Oder senden Sie uns einfach mal ne Mail