close
Banner
Top Panel
Top Information
Top Panel
Fuengirola Costa del Sol
Fuengirola erstreckt sich entlang eines schlanken Kstenstreifens von 8 Kilometern Lnge, an welchem sich einige der besten Strnde der Costa del Sol entlang schlngeln: Los Boliches, Fuengirola, La Campana, Torreblanca, Las Gaviotas,...stehen fr gepflegte Sandflchen, an deren Seite eine lange belebte Strandpromenade mit Wohnanlagen, Hotels, Restaurants und anderen Dienstleistungsbetrieben verluft, welche ein angenehmes Sonnenbad und Badevergngen ermglichen.
Die Sportbegeisterten unter Ihnen treffen in Fuengirola auf ein breit gefchertes Angebot: Golfliebhaber erwarten sowohl innerhalb der Gemeinde als auch in der nahen Umgebung circa zwanzig herrliche 18-Loch Pltze, welche ganzjhrig bespielbar sind.

Das Hippodrom und andere Reitschulen der benachbarten Ortschaft Mijas bieten Anfngern und fortgeschrittenen Reitknstlern ihre exzellenten Installationen an, wohingegen die Tennisspieler in den verschiedenen Clubs der Gegend auf ihre Kosten kommen.

Die verschiedenen Wassersportarten nehmen in Fuengirola eine vorrangige Stellung ein. Der Kstenstreifen verfgt ber einen wunderschnen Meeresgrund, welcher sich hervorragend zum Tauchen eignet, eine Disziplin, welche in den zahlreichen Tauchschulen der Ortschaft unterrichtet wird.

Der gleich neben dem Fischerhafen gelegene und modern ausgestattete Sporthafen ladet zu Seefahrten und anderen Wassersportarten, wie Segeln oder Tauchen, ein.

Die unter freiem Himmel ausgebten Sportarten, wie Wandern, Reiten oder Fahrradfahren kommen in der herrlichen landschaftlichen Umgebung des Hinterlands der Provinz, wo wir auf zahlreiche Routen treffen, auch nicht zu kurz.

Fuengirola bietet jedoch auch viele andere Freizeiteinrichtungen fr alle Altersgruppen. So knnen wir, zum Beispiel, den Zoologischen Garten besuchen, einen unvergesslichen Tag im Aquapark verbringen oder einen Spaziergang durch den Parque Fluvial Sohail unternehmen, einem weitlufigen und modernen Freizeitpark, durch welchen sich ein befahrbarer Kanal von 800 Metern Lnge schlngelt. Fr Kulturbegeisterte bietet sich hingegen die Gelegenheit einer der vielen kulturellen Veranstaltungen der Casa de la Cultura oder des modernen Palacio de La Paz beizuwohnen.

Die Stadt

Die Gassen von Fuengirola verbergen viele reizvolle typische Eckchen. Im Mittelpunkt der Kleinstadt steht die Plaza de la Constitucin (19. Jhdt.), auf welcher sich die Kirche Nuestra Seora del Rosario erhebt.

Auf einem nahe gelegenen Hgel direkt neben der Flussmndung des Fuengirola befindet sich die Burg Sohail, welche auf Anordnung Abd ar-Rahman III. im 10. Jahrhundert errichtet wurde. Heute knnen wir noch einige berreste ihrer Befestigungsmauern sehen. Neben diesem Heereslager wurden berreste der einstigen phnizisch-punischen Siedlung entdeckt, auf welche die Entstehung dieses Orts zurckzufhren ist (6.-8. Jhdt. v.Chr.). Von der Bedeutung dieser Stadt in der Vergangenheit zeugt die Rmerstadt Suel, welche wir am Seitenhang des Burghgels bewundern knnen.

Weitere rmische berreste wurden in den Fundsttten der Finca del Secretario und in Torreblanca entdeckt, wo wir rmische Bder und eine westgotische Nekropolis antreffen.

Fuengirola verfgt zudem ber typische Stadtviertel, wie den traditionellen Fischerort Santa Fe de los Boliches oder das Pueblo Lpez, dessen Straen uns eine Vielzahl an wunderschnen volkstmlichen andalusischen Bauten prsentieren.

Gastronomie, Festivitten und Umgebung

Wie auch in anderen Ortschaften der Costa del Sol zeichnet sich die Gastronomie Fuengirolas hauptschlich durch den im absoluten Mittelpunkt stehenden Fisch aus, welcher gebraten oder in Salzkruste serviert wird, ohne natrlich auf den typischen gemischten frittierten Fisch oder die gegrillten Sardinenspiee zu vergessen. Typisch ist zudem auch der "ajoblanco" mit Weintrauben (kalte Suppe aus Mandeln, Olivenl, Knoblauch und Weintrauben) und der "gazpacho" (kalte Tomatensuppe mit Paprikaschoten, Brot, Olivenl und Knoblauch). Die gesamte Provinz ist auf Grund ihrer exzellenten Weine, welche unter der Herkunftsbezeichnung Mlaga abgefllt werden und uns insbesondere ssse Dessertweine bescheren, bekannt.

Unter den beliebtesten jhrlichen Festivitten Fuengirolas verdient die Feierlichkeit zu Ehren der Jungfrau Nuestra Seora del Rosario, der Schutzpatronin der Stadt, besondere Erwhnung, welche vom 6. bis 12. Oktober hauptschlich auf dem Festgelnde begangen wird. Im Juli erwartet uns im Stadtviertel Los Boliches die Festividad de la Virgen del Carmen (Feierlichkeit zu Ehren der Jungfrau Carmen) und das Burgfestival Festival del Castillo, welches als touristisch wertvoll eingestuft worden ist. Fuengirola verkrpert einen idealen Ausgangspunkt fr Ausflge zu anderen Ortschaften der Costa del Sol. Nur wenige Kilometer entfernt erwarten uns im Hinterland Bergdrfer, wie Mijas mit seinen typisch andalusischen Husern und Alhaurn el Grande, wo die Encarnacin-Kirche sowie der Montellano-Palast besonders hervorzuheben sind. Entlang der Kste treffen wir auf Marbella, Torremolinos und Benalmdena, Ortschaften mit tief verwurzelter Fremdenverkehrstradition, welche auf Grund ihrer qualitativ uerst hochwertigen Infrastruktur besonders hervorstechen.

Fr die Naturliebhaber unter Ihnen bietet sich der Naturpark Sierra de las Nieves, eines der besterhaltenen Naturschutzgebiete der gesamten Provinz, an.